Berge in München

Was tun an einem regnerischen Tag? Eine Option wäre, mit Zimtkränzen (Rezept gibt’s hier) in einem Kissenberg zu versinken und sich den Bauch vollzuschlagen, aber irgendwann muss man doch mal schnell vor die Türe und da kommt dann die zweite Option: Ab ins Museum!

Schon lange geplant, haben wir es gestern endlich mal in das Alpine Museum geschafft. Dort angekommen wurde erst noch die Isar rund um die Praterinsel bestaunt und dann gab es eine Runde Kaffee und Kuchen im Café Isarlust, um anschließend wach und munter den Nachmittag über spannende Informationen rund um die Berge zu sammeln.

Nicht zu vergessen ist der kleine, aber sehr feine Museumsshop. Von Postkarten mit wunderschönen Bergmotiven, Hüttenschuhen in allen Größen, Stempeln, Wanderführern, Trinkflaschen und Büchern … hier gibt es alles was das alpine Herz begehrt.

Aktuell gibt es dort eine Sonderausstellung zu sehen, die sich den Wegen und Hütten in den Alpen widmet. Von den ersten Hütten bis zu den „Hüttenhotels“ heutzutage – hier kann man die Entwicklung anhand von Modellen, Einrichtungs- und Gebrauchsgegenständen sowie Fotografien und Dokumenten sehr gut nachvollziehen.

IMG_2009IMG_2007IMG_1995IMG_1996IMG_2011

Unteranderem gibt es ein Matratzenlager, das sich sehr gut eignet eine kleine Pause einzulegen. An die kleinen Gäste wurde hier im Museum auch gedacht: So findet man im ersten Stock eine große Bibliothek mit Reiseführern, Romanen, aktuellen Zeitschriften und auch vielen Kinderbüchern zum anschauen und entleihen.

IMG_2003

Allen Münchnern und München-Besuchern kann ich einen Ausflug hierhin nur ans Herz legen. Für kleines Geld gibt es hier sehr viel zu sehen. Im Garten stehen sogar zwei Hütten, in denen man sich nach Herzenslust ins Heubett werfen kann.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 10 – 18 Uhr

Eintrittspreise Museum:

  • Erwachsene € 4,50
  • Ermäßigt € 3,00
  • DAV-Mitglieder € 3,00
  • DAV-Mitglieder ermäßigt € 2,00
  • Familienkarte € 7,00 (2 Erwachsene über 14 J., 3 Kinder unter 15 J.)
  • Kinder 7 bis 14 Jahre € 1,00
  • Kinder unter sechs Jahren frei

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. katblum sagt:

    Danke für den Tipp. Leider wohnen wir am anderen Ende der Republik, aber vielleicht schaffen wir es ja mal nach München. Ich freue mich auf jeden Fall, deinen Blog entdeckt zu haben, denn ich mag die Berge sehr.

    Gefällt mir

    1. heydraussenzuhause sagt:

      Oh das freut mich sehr! Vielen Dank. Ja, ich kann euch das Museum auf jeden Fall empfehlen. Ansonsten gibt es hier natürlich auch noch allerlei andere tolle Dinge zu entdecken 😉
      Ganz liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. Nikola sagt:

    Ich wohne seit 5 Jahren in München und nehme es mir genauso lange schon vor 😅 Aber dieses Jahr schaffe ich es hoffentlich wirklich noch 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s