The Great Outdoors – Winter Cooking

Raus geht’s! Mit dem neusten Werk von Markus Sämmer und seiner Crew kann man auch in Schnee und Eis die kalte Jahreszeit so richtig genießen.

The Great Outdoor_Cover

120 geniale Rauszeit- Rezepte für den Winter. Erschienen im Umschau-Verlag.

Auf über 200 Seiten liefert er verdammt leckere Rezepte, die man teilweise perfekt daheim vorbereiten kann, um sich dann draußen am Feuer, zum Beispiel mit einer Schale Kartoffeleintopf, zu wärmen. Wie schon in seinem ersten Buch findet man auch in der Winter-Edition eine Reihe von sehr schmackhaft klingenden Frühstücksideen. Manche von ihnen habe ich schon ausprobiert und mit dem Gewürzporridge in meiner Emailletasse könnte ich auch auf einer verschneiten Hütte sitzen und anschließend raus in die klirrende Kälte springen. Zumindest träume ich mich mit dieser Mahlzeit am Morgen gerne dorthin und die beindruckenden Bilder im ganzen Buch erleichtern diese Träumereien natürlich noch! Und weil ich dieses Porridge niemand vorenthalten möchte, kommt hier das Rezept:

Gewürzporridge_©Steffen Schulte LippernUnbenannt-1 ©Steffen Schulte Lippern

Ein weiteres Highlight sind für mich die Thermoskannen-Rezepte. Speziell mit kleinem Kind gibt es doch nichts Praktischeres, als einfach eine warme Mahlzeit aus dem Rucksack zaubern zu können, oder? Und nach so einer Suppe gibt’s dann die Jackentaschen-Snacks als Nachtisch hinterher. Wer kann bei einer längeren Schlittenwanderung zu einem Energiebällchen oder einem Mini-Schokoladenbrownie schon nein sagen? Ich und meine Lieben jedenfalls nicht.

Natürlich liefert das Buch auch genügend Rezepte, die ihr in der warmen Hütte oder der Wohnung zubereiten und essen könnt. Salate, Fisch, Risotto, Pasta, Curry, Burger … da ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei.

WintersalatWintersalat_©Julia Ruby Hildebrand, Ingolf Hatz ©Julia Ruby Hildebrand, Ingolf Hatz

Nicht zu vergessen sind die Rezepte, mit denen ich einen Hüttenbesuch gedanklich immer verbinde. Da wären zum Beispeil Knödel, Spätzle, Schweinebraten, Gröstl … Mhmmm. Und was darf zum perfekten Abschluss nicht fehlen? Natürlich die Mehlspeisen! Ob süße Hauptspeise oder Dessertfinale. Wer kann Apfelkürcherl und Co. schon links liegen lassen?

Rohrnudeln_©Julia Ruby Hildebrand, Ingolf Hatz©Julia Ruby Hildebrand, Ingolf Hatz

Wie ihr bestimmt bemerkt habt, bin ich von diesem Neuzugang in meinem Bücherregal schwerst begeistert. Was noch zu erwähnen ist: Wie auch schon im ersten Buch findet ihr auch hier ein praktisches Booklet, mit allen Rezepten zum Mitnehmen. Der perfekte Rauszeit-Begleiter. Wer also noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist, wird mit diesem Buch sicher für strahlende Gesichter unter dem Weihnachtsbaum sorgen.

Danke an den Umschau-Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s