Vom Leben in der Räuberhöhle

Werbung // Wir haben Zuwachs bekommen! Nachdem endlich der Zimmertausch geschafft und das Kinderreich nun deutlich vergrößert ist, herrscht wieder Platz in der Bude. Pünktlich zum Herbst, der kalten Jahreszeit und dem gefühlt ständig andauerndem Krankenlager durften wir vor ein paar Wochen voller Vorfreude ein großes Paket von baubau öffnen.

Seitdem ist unsere Wohnung um viele Welten reicher geworden. Denn dieser eigentlich so kleine Würfel, lässt sich, dank der immer wieder faszinierenden Fantasie von Kindern, in alles mögliche verwandeln. Von der Räuberhöhle, in ein Schloss, in einen Fernsehturm, ein Piratenschiff, eine Kletterhalle, ein Rutschenparadies oder einfach das eigene kleine Haus. Der perfekte Rückzugsort und noch dazu sieht er wirklich schön aus!

Kleiner Würfel. Große Welt.

Der Basis-Würfel ist in 100 Sekunden einsatzbereit und fast genau so schnell auch wieder abgebaut und sehr platzsparend zum Beispiel unter dem Bett verräumt. Bei uns ist der Abbau aber noch lange nicht angesagt – vielleicht wieder zur Sommerzeit.

Aktuell genießen wir alle diesen neuen Mitbewohner. Denn wenn die Kinder beschäftigt sind, geht es auch uns Eltern gut. Tatsächlich saßen wir neulich fast eine Stunde alleine am Frühstückstisch und konnten die Piraten nebenan kämpfen hören. Was für eine Wohltat.

Dank passendem Vorhang wird die Höhle nun noch gemütlicher. Wir haben Kissen, Decken und Co. einziehen lassen und so liege ich tatsächlich manchmal (zumindest halb) mit im Würfel, um dort gemeinsam zu lesen. Auch Butterbrote und Mandarinen schmecken in der Räuberhöhle einfach besonders gut.

Übrigens: Jeder baubau wird aus hochwertigem Birkenholz gefertigt, natürlich ohne chemische Behandlung und „Made in Germany“. Der Basiswürfel kann um verschiedene AddOns (Luke, Rutsche, Brüstung, Klettergriffwand – und jetzt ganz neu eine Leiter) erweitert werden, sodass er sich mit den Kindern mitentwickelt. Dank der Brüstung ist unser baubau noch weiter in die Höhe gewachsen. Von dort haben Seeräuber eine besonders gute Aussicht und können zum Beispiel über die Rutsche wieder auf dem Boden der Tatsachen landen. Die Rutsche ist ein wirklicher Allrounder. Bei uns kommt sie auch regelmäßig im Wohnzimmer zum Einsatz. Das Sofa ist nämlich auch ein guter Startpunkt für eine Rutschpartie.

Was bin ich dankbar für diesen neuen Spielplatz in unseren eigenen vier Wänden. Der hat uns das Leben in den letzten Wochen auf jeden Fall schon sehr versüßt. Mit dem Würfel haben die Kinder viel Bewegungsfreiheit in der Wohnung dazu gewonnen und ich kann nebenher sogar ein paar Dinge erledigen und sei es nur das Abendessen in Ruhe vorzubereiten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s