Südtiroltraum

Südtirol und ich. Das ist eine Liebesgeschichte, die hoffentlich  niemals enden wird. Schon mit meinen Eltern habe ich dort als Kind traumhafte Ferien verbracht und seit ein paar Jahren geht’s mit den Lieblingsmenschen mindestens einmal im Jahr über den Brenner, um auf der anderen Seite ordentlich Bergluft zu schnuppern, wunderschöne Seen zu bestaunen, in Supermärkten nach…

Ein Knödel kommt selten allein

Ein Knödel kommt selten allein und so stand auch hier am Ende des Tages eine ganze Schale voll grünem Glück auf dem Tisch. Von Südtirol-Sehnsucht geplagt, wurden gestern Knödel gemacht und die waren so verdammt lecker, dass ich euch das Rezept nicht vorenthalten will. Wer sich also auch ein wenig nach einem Abendessen mit Blick…

Gekommen um zu bleiben – Das JOAS in Südtirol

Ein Wochenende raus aus dem Alltag und gemeinsam rein in die Entspannung. Das war unser Plan und da kam die Einladung von Matthias und Tina, zwei Tage bei ihnen im JOAS zu verbringen, wie gerufen. Nach der Fahrt über den Brenner und einem Zwischenstopp am Toblacher See sind wir ein paar Kilometer weiter dann am…

Berge in München

Was tun an einem regnerischen Tag? Eine Option wäre, mit Zimtkränzen (Rezept gibt’s hier) in einem Kissenberg zu versinken und sich den Bauch vollzuschlagen, aber irgendwann muss man doch mal schnell vor die Türe und da kommt dann die zweite Option: Ab ins Museum! Schon lange geplant, haben wir es gestern endlich mal in das Alpine Museum…

Samenbomben

„Samenbomben herzustellen, irgendwohin zu werfen, zu vergraben, auf verwaisten Grundstücken oder vermüllten Grünstreifen abzulegen, macht Spaß. Dafür lohnt es sich, die Hände schmutzig zu machen und unsere Welt ein bisschen zu verschönern.“ Diese Meinung hatten glücklicherweise auch die Autoren von 365 Tage Natur und haben uns ein „Rezept“ für  Samenbomben niedergeschrieben. Ehrlicherweise hatte ich davor nie darüber…

Unterwegs mit dem Neuen

Seit ein paar Wochen haben wir einen neuen Begleiter. Er leistet uns schon jetzt treue Dienste. Ob als Fahrradanhänger, Buggy oder Jogging-Gefährt, auf ihn kann man sich einfach verlassen. Und eine Menge Gepäck transportieren kann er auch. Die Rede ist von unserem neuen Fahrradanhänger der Marke Burley. Diese hat eine Firmenphilosophie, die mir sehr zusagt….

Wanderlust

Kommt ihr mit auf Erkundungstour? Zu sehen gibt es legendäre Wanderungen an den magischsten Orten der Welt. Die Rede ist von einem Neuzugang im Gestalten Verlag: „Wanderlust – Unterwegs auf legendären Wegen“. Sogar Deutschland ist mit dem berühmten Malerweg vertreten. Jeder Weg im Buch hat sein eigenes Kapitel, welches uns am Ende auf einer Seite Hintergrundwissen und…

Und es hat plopp gemacht

Draussen zuhause. Egal bei welchem Wetter. Der April macht dieses Jahr wirklich was er will. Heute haben sich Sonnenschein, Schnee, Graupel und Regenschauer abgewechselt. Trotzdem mussten wir irgendwann einfach mal raus. Die Haare im Wind flattern lassen, den Rest warm eingepackt und im Rucksack alle Utensilien für ein Lagerfeuer mit Popcorn-Glück dabei. Und weil es…

Rauszeit

Eine wunderbare Woche liegt hinter uns. Bei strahlendem Sonnenschein wurden wir daran erinnert, was für eine fabelhafte Zeit der Sommer doch ist. Fast jeder hat gute Laune, alles läuft unbeschwerter und endlich kann man wieder barfuß laufen. Tage ausgenutzt von der ersten bis zur letzten Minute. So fühlten sich die letzten Tage an. Morgens den…

365 Tage Natur

„Spazieren gehen, auf Bäume klettern, einen Drachen basteln und ihn steigen lassen. Kräuter ziehen, die Früchte des Sommers einkochen, nach Ton buddeln, Steine bemalen, die Mondphasen kennenlernen. Nach den Sternen schauen, den Sonnenaufgang erleben, sich den Duft des Regens bewusst in die Nase steigen lassen …“ Nachdem ich die Rückseite des Buches gelesen hatte war…

Freiheit auf vier Rädern

Und dann wurde er doch plötzlich wahr. Mein Traum von einem eigenen VW-Bus. Zumindest für ein Wochenende. Das wohl schönste seit langem. Seit ich denken kann träume ich von einem Bulli. Ein Stück Freiheit auf vier Rädern. Neulich sagte mir eine glückliche Besitzerin eines eben solchen Gefährtes, dass man das ganze als Immobilie sehen muss:…

Und plötzlich war nochmal Winter

Die verbleibende freie Zeit muss genutzt werden und so zogen wir vor einigen Tagen los, um von der Lenggrieser Hütte die Aussicht auf das Karwendel zu genießen und eine ordentliche Portion frische Luft zu tanken. Schon die Fahrt in Richtung Berge ist für mich jedes Mal ein Fest. Mit dem Kind in der Kraxe und Proviant im Rucksack starteten…