Versunkene Äpfel

Das herbstliche Wetter draußen hat mir große Lust auf Apfelkuchen gemacht. Mit Zimtspuren an den Händen ist der Regen einfach besser zu ertragen. Und weil der versunkene Apfelkuchen so schnell bis auf den letzten Krümel verputzt wurde, will ich heute mein Rezept mit euch teilen. Für den Kuchen braucht ihr:  2 Eier 1/4 TL Salz…

Ein Knödel kommt selten allein

Ein Knödel kommt selten allein und so stand auch hier am Ende des Tages eine ganze Schale voll grünem Glück auf dem Tisch. Von Südtirol-Sehnsucht geplagt, wurden gestern Knödel gemacht und die waren so verdammt lecker, dass ich euch das Rezept nicht vorenthalten will. Wer sich also auch ein wenig nach einem Abendessen mit Blick…

Und es hat plopp gemacht

Draussen zuhause. Egal bei welchem Wetter. Der April macht dieses Jahr wirklich was er will. Heute haben sich Sonnenschein, Schnee, Graupel und Regenschauer abgewechselt. Trotzdem mussten wir irgendwann einfach mal raus. Die Haare im Wind flattern lassen, den Rest warm eingepackt und im Rucksack alle Utensilien für ein Lagerfeuer mit Popcorn-Glück dabei. Und weil es…

Rauszeit

Eine wunderbare Woche liegt hinter uns. Bei strahlendem Sonnenschein wurden wir daran erinnert, was für eine fabelhafte Zeit der Sommer doch ist. Fast jeder hat gute Laune, alles läuft unbeschwerter und endlich kann man wieder barfuß laufen. Tage ausgenutzt von der ersten bis zur letzten Minute. So fühlten sich die letzten Tage an. Morgens den…

Grünes Glück

Auf unseren Streifzügen durch den Wald haben wir ihn schon am Wochenende entdeckt und vor Freude laut gejubelt. Endlich ist wieder Bärlauchzeit. Schnell wurden die Taschen ausgepackt und einige Zeit später die duftende Beute glücklich nachhause getragen. Heute bin ich dann nochmal in Ruhe alleine losgezogen. Was soll ich sagen? Der Wald, das Vogelgezwitscher, der Bärlauch…

Ein Kuchen für alle Fälle

Es gibt Tage, an denen läuft einfach nichts wie es soll. Die erste Tasse Kaffee am Morgen wird verschüttet, man kann die Schlüssel nicht finden oder es gibt keine Milch mehr im Haus. Anschließend fährt einem dann die Bahn vor der Nase weg, das Buch wurde in all der Hektik zuhause vergessen, … endlose Fortsetzung…

Matildas Sonntagskuchen

Vor über einem Jahr und ungefähr drei Monaten kam am Sonntag, passend zur Kaffee- und-Kuchen-Zeit, unsere Adventssonntags-Matilda auf die Welt. Ziemlich schnell hatten wir eine neue Tradition. Schon jetzt meine liebste Tradition. Matildas Sonntagskuchen. Fast jeden Sonntag steht seitdem ihr zu Ehren ein Kuchen auf dem Tisch. Wir haben mit gekauftem und selbstgebackenen Kuchen gefeiert. Freunde und Familie…

Neu im Kochbuchregal – The Great Outdoors

Ein Kochbuch das Lust auf Abenteuer und draußen sein macht? Das hatte ich bisher noch nicht so oft in der Hand, umso größer war die Freude als ich „The Great Outdoors“ entdeckte, was ich euch wirklich nur ans Herz legen kann. Außerdem bin ich der Meinung, dass man nie genug Kochbücher haben kann und so…

Zimtkränze für glückliche Nachmittage

Darf ich vorstellen? Meine liebsten Zimtkränze für glückliche Sonntage und natürlich auch für jeden anderen Tag. Viele Rezepte wurden ausprobiert und nach meinem Kopenhagen-Besuch lag die Messlatte noch höher. Inzwischen habe ich wohl endlich mein Lieblingsrezept gefunden. Eine Kombination aus vielen Rezepten und ich hoffe ihr seid genauso begeistert wie ich. Hier wird gerne gleich die…