Im Herzen die Berge

Regelmäßig müssen wir einfach raus. Ein Wochenende die Stadt und den Alltagstrubel hinter uns lassen. Das Ziel? Auftanken, die Natur genießen und uns gemeinsam durch den Tag treiben lassen. Der Blick auf die Uhr wird hier unwichtig. Termine haben wir nur noch mit dem Lagerfeuer am Abend und das kann gut und gerne warten. Neulich war es mal…

Auszeit

Ein bisschen verspätet, aber besser spät als nie, will ich euch noch von meiner kleinen Auszeit in Bad Gastein berichten und euch diesen Ort für den nächsten Kurztrip in die Alpen unbedingt ans Herz legen. Von München aus starteten wir (der erste Mädelsurlaub ohne Kind seit der Geburt!!) und konnten, dank voller Autobahn am Irschenberg, gleich…

Südtiroltraum

Südtirol und ich. Das ist eine Liebesgeschichte, die hoffentlich  niemals enden wird. Schon mit meinen Eltern habe ich dort als Kind traumhafte Ferien verbracht und seit ein paar Jahren geht’s mit den Lieblingsmenschen mindestens einmal im Jahr über den Brenner, um auf der anderen Seite ordentlich Bergluft zu schnuppern, wunderschöne Seen zu bestaunen, in Supermärkten nach…

Gekommen um zu bleiben – Das JOAS in Südtirol

Ein Wochenende raus aus dem Alltag und gemeinsam rein in die Entspannung. Das war unser Plan und da kam die Einladung von Matthias und Tina, zwei Tage bei ihnen im JOAS zu verbringen, wie gerufen. Nach der Fahrt über den Brenner und einem Zwischenstopp am Toblacher See sind wir ein paar Kilometer weiter dann am…

Unterwegs mit dem Neuen

Seit ein paar Wochen haben wir einen neuen Begleiter. Er leistet uns schon jetzt treue Dienste. Ob als Fahrradanhänger, Buggy oder Jogging-Gefährt, auf ihn kann man sich einfach verlassen. Und eine Menge Gepäck transportieren kann er auch. Die Rede ist von unserem neuen Fahrradanhänger der Marke Burley. Diese hat eine Firmenphilosophie, die mir sehr zusagt….

Und es hat plopp gemacht

Draussen zuhause. Egal bei welchem Wetter. Der April macht dieses Jahr wirklich was er will. Heute haben sich Sonnenschein, Schnee, Graupel und Regenschauer abgewechselt. Trotzdem mussten wir irgendwann einfach mal raus. Die Haare im Wind flattern lassen, den Rest warm eingepackt und im Rucksack alle Utensilien für ein Lagerfeuer mit Popcorn-Glück dabei. Und weil es…

Rauszeit

Eine wunderbare Woche liegt hinter uns. Bei strahlendem Sonnenschein wurden wir daran erinnert, was für eine fabelhafte Zeit der Sommer doch ist. Fast jeder hat gute Laune, alles läuft unbeschwerter und endlich kann man wieder barfuß laufen. Tage ausgenutzt von der ersten bis zur letzten Minute. So fühlten sich die letzten Tage an. Morgens den…

Freiheit auf vier Rädern

Und dann wurde er doch plötzlich wahr. Mein Traum von einem eigenen VW-Bus. Zumindest für ein Wochenende. Das wohl schönste seit langem. Seit ich denken kann träume ich von einem Bulli. Ein Stück Freiheit auf vier Rädern. Neulich sagte mir eine glückliche Besitzerin eines eben solchen Gefährtes, dass man das ganze als Immobilie sehen muss:…

Und plötzlich war nochmal Winter

Die verbleibende freie Zeit muss genutzt werden und so zogen wir vor einigen Tagen los, um von der Lenggrieser Hütte die Aussicht auf das Karwendel zu genießen und eine ordentliche Portion frische Luft zu tanken. Schon die Fahrt in Richtung Berge ist für mich jedes Mal ein Fest. Mit dem Kind in der Kraxe und Proviant im Rucksack starteten…

Ende Gelände

Ein freies Wochenende will gut genutzt werden und so ging es letzte Woche an die Osterseen. Dort, inmitten der wunderbaren Natur und der Stille, fühle ich mich jedes Mal so klein. Ein schönes Gefühl, in dem sonst so stressigen Alltag. Wir wandern den Waldweg entlang, lauschen den Vögeln und dem Rauschen der Baumwipfel. Immer wieder laufen wir zum…

Draußen wartet mehr auf uns

Ein glückliches Wochenende voller Outdoor-Momente liegt hinter uns. Nasen wurden in die frische Luft gestreckt, ein Rucksack voll Proviant auf dem Rücken getragen und das Herz drohte überzukochen vor all den Glücksgefühlen. Ein Wochenende, von dem man zehren kann. Samstags ging es mal wieder an den Staffelsee. Beim letzten Besuch war der See ganz zugefroren…

Sonntage wie dieser #3

Die Berge rufen mich. Zumindest fühlt das sich ziemlich oft so an und deshalb haben wir am Samstagabend spontan beschlossen, den Bergen und Freunden in Innsbruck endlich mal wieder einen Besuch abzustatten. So sind wir mit leichtem Gepäck ins Auto gesprungen und losgedüst. Mit Musik auf den Ohren immer weiter in Richtung Berge. Schon die Fahrt über Garmisch…